Mit Pippi auf die Reise

Bundschuh-Jugend spielt mit viel Freude
(kek)Die Jugendabteilung des Theater und Kulturvereins TKV Bundschuh begeisterte zur Eröffnung der Sommersaison mit der Premiere von „Pippi im Taka-Tuka-Land“ im Atrium des TKV Untergrombach. Sämtliche Darsteller bestachen durch Spielfreude und Sprachsicherheit – zum Stolz der Regisseure Tanja Dulevska und Markus Rössler.
Pippi lebt glücklich in ihrer Villa Kunterbunt mit ihrem Affen „Herr Nielsson“ und dem Pferd „Kleiner Onkel“. Sie besucht ihre Freunde Tommy (Oskar Halter) und Annika (Caroline Halter). Zwischendurch lehrt sie einen Häusermakler (Sue Beisel) das Fürchten, als ihr der Briefträger (Julia Kaiser) Post bringt, mit der ihr Vater Kapitän Langstrumpf (Jarno Lindenfelser) sie nach Taka-Tuka-Land einlädt.

Schon legt dessen Schiff an mit Kapitän, erstem Offizier Friedolf (Jakob Halter), Koch (Sylvia Kaiser), erstem und zweitem Matrosen (Sylvia Kaiser und Ines Müller). Kapitän Langstrumpf kann Annikas und Tommys Eltern, Frau Settergren (Tanja Dulevska) und Herrn Settergren (Markus Rössler), überzeugen. Also entern alle die „Hoppetosse“. Auf der Insel erleben sie mit Moana (Annika Potthoff), Jim (Josephin Merten), Buck (Isabel Halter) und Momo (Johanna Heidebrecht) allerlei Abenteuer. Gern spielen sie mit Perlen, auf diese haben es auch diebische Elstern abgesehen. Doch die kriminellen Damen sehen ein, dass sie gegen Pippis Kräfte machtlos sind – zumal ihr der Affe (Markus Rössler) hilft. Die Tage im Paradies vergehen wie im Flug, doch bald wächst das Heimweh und der Käpt’n schickt alle nach Hause, wo sich gar Frau Prysselius (Zoe Merten) und Frau Granberg (Andrea Schmidt) erfreut zeigen.

6d1cc58a 3e14 4e7a bffc c809a4420ad0.jpg

Hier geht es zur Bildergalerie

Hier geht es zur Bildergalerie - Backstage